Wir sind's: die aktiven Ingenieure

Wer sind „wir“?

Wir sind die Ingenieurbüro Herzbruch GmbH aus Schwelm.
Unsere Niederlassung in Roitzsch bei Leipzig sowie unsere Hauptstelle an der A1 bei Wuppertal, ermöglichen uns deutschlandweit Vermessungen kurzfristig durchzuführen.
Gleisvermessungen, Absteckungen, Abnahmen - fragen Sie uns!
Ingenieurbau, Brückenbau, Straßenbau - auch hier sind wir zu Hause.
Gleisvermarkung, IvL-Plan, Ausgleichsgradiente, Netzausgleichungen - wir stehen Ihnen fachlich kompetent zur Seite.

Speziallösungen erwünscht?

Fordern Sie unser Ingenieurdenken heraus. Es ist IHR Gewinn!

                               Stillstand ist Rückschritt!

 +++ NEWS +++ NEWS +++ Klicken Sie hier +++ NEWS +++


LGV Bretagne Pays de la Loire

Ein Projekt in anderen Dimensionen.

Aus diesem Grund bauen wir an dieser Stelle eine Präsenz auf, die mit Informationen, BIldmaterial und Pressemitteilungen Interessierte auf dem laufenden halten.

Klicken Sie hier um mehr über dieses Projekt zu erfahren.

Referenzen


Wir können Ihnen ja viel erzählen. Machen wir auch.
Aber als Liste, ansonsten wird der Platz zu knapp.
In einem persönlichen Gespräch können wir Ihnen auch gerne noch mehr erzählen.
mehr ...

Was ist „Vormessen“?

Gedo_im_Einsatz_04.JPG

Die Erfassung der Ist-Gleislage vor jedem Stopfgang (H/V-Gang, 1.Stabilisierung, 2.Stabilisierung) wird unter dem Begriff Vormessen zusammengefasst.
Ob man es nun GEDO CE nennt oder Hand-EM-SAT das System ist das gleiche. Präzise und effektiv.
mehr ...


  • ibh_logo_400.jpg
  • __Vormessen__.gif
  • 2012.03.23_10.52.55_mm.jpg
  • Thyra fast erreicht.jpeg
  • RPM 800.jpg
  • Peter Zimmermann.jpg
  • Patrick Walke_03.jpg
  • Frank Herzbruch_02.JPG
  • Matthias Mueller.jpg
  • Andreas Pabel_02.jpg

IBH Aktuell

17.07.2015
MAI 15: LGV BPL ...die ersten 500km
Das Projekt entwickelt sich... mehr ...

20.09.2014
MAR/APR 14: Lichtraummessung mit dem TX5
Die Erweiterung unseres Portfolios um das Thema "Lichtraum/Engstellenvermessung" war, wer uns kennt, nur eine Frage der Zeit.
Die neueste Technik hierfür einzusetzen war hierbei für uns nur die logische Konsequenz: schienengebundene Lichtraumvermessung mit dem Scanner TX5 von Trimble. mehr ...

Zur Newsübersicht...